Antoniushaus, Hochheim

Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Die Aufgabe des Bildungsgangs geistige Entwicklung ist es, geistig behinderte Kinder und Jugendliche zu befähigen, sich als handelnder und erlebender Mensch zu verwirklichen.

 

Es ist pädagogischer Auftrag der Schule, diesen Schülern das Lernen und die soziale Eingliederung in allen Lebensbereichen zu ermöglichen, z.B.:

  • Erfahren der eigenen Person
  • Selbstversorgung und Beitragen zur eigenen Existenzsicherung
  • Zurechtfinden in der Umwelt
  • Orientierung in sozialen Bezügen
  • Erkennen und Gestalten der Sachumwelt

 

Je nach kognitiver Lernvoraussetzung beinhaltet dies auch die individuelle Vermittlung von kulturtechnischen Fähigkeiten.

 

Diesem Bildungsgang obliegt auch die individuelle umfassende Förderung schwer- und mehrfachbehinderter Schüler.

Kontakt

14